Zauberhafte Berghotels für euren Winter-Trip

Wir haben für Euch drei ganz besondere Wohlfühl-Oasen herausgesucht, die vor Allem im Winter die perfekten Reiseziele bieten. Die Zauberhaften Berghotels bieten euch erholsame Tage und idyllisch-verschneite Natur.

Bergdorf „San Luis“ – Südtirol

Geniest das einzigartige Bergpanorama Südtirols im Bergdorf „San Luis“. Das, an einem Naturbadesee gelegene Hotel, bietet euch gemütliche Holz-Charlets zum Übernachten an. Im selbst bewirtschafteten Bio-Restaurant könnt ihr Euch aufs Feinste verwöhnen lassen. Der perfekte Zufluchtsort für Eure Auszeit.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von San Luis Retreat Hotel& Lodges (@sanluislodges) am

Hotel „Das Hubertus“ – Deutschland

Wellness auf Gipfel-Niveau bietet Euch, das in den Allgäuer Alpen gelegene Hotel, „Das Hubertus.“ Lasst Euch von dicken Schneeflocken berieseln, während ihr ein Bad im ganzjährig beheizten Außenpool nehmt. Mit fünf Saunen ausgestattet genießt Ihr im Hotel Wellness auf Luxus-Niveau.

 

 

 

 

 

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Beitrag geteilt von HUBERTUS Alpin Lodge & Spa (@hotel_hubertus_alpin_lodge) am

Naturhotel „Forsthofgut“ – Österreich

Der einzigartige Natur-Spa in ganz Österreich erwartet euch im „Forsthofgut“ in Leongang. Umsäumt von Berggipfeln könnte ihr im Bio-Badesee oder bei einem beruhigenden Kräuter- oder Dampfbad entspannen. Genauso beeindruckend ist das kulinarische Angebot. Auf 200 Quadratmetern könnt ihr Schlemmen, ob vegan, Smoothie oder aus der hauseigenen Käserei, hier ist für jeden etwas dabei.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Naturhotel Forsthofgut (@naturhotelforsthofgut) am

Lasst euch in den Bergen verwöhnen und genießt einen Kurztrip ins Winterwunderland. Diese drei Hotels laden zum Entspannen und Genießen, in die Alpen, ein. Probiert diese Wohlfühl- Paradise und lasst die Seele baumeln, besser lässt sich das neue Jahr nicht beginnen.

 

Dieser Beitrag basiert auf einem Beitrag der Cosmopolitan
Quelle Titelbild: Unsplash/ @guillepozzi