Verrückt nach Karo: Der neue Herbst-Trend

Diesen Herbst ist jeder verrückt nach Karo-Mustern. In den Fashion Magazinen findet man von den klassischen Karo-Blazern zu ausgefallenen Karo-Kleidern und Accessoires alles. Wir zeigen Euch, welche Karo-Items diesen Herbst auf keinen Fall in Eurem Kleiderschrank fehlen dürfen.

Der Karo-Blazer

Schlicht und klassische, und doch etwas Besonderes: der Karo-Blazer. Mit dem meist dezenten Muster in Grau- oder Brauntönen passt sich der Karo-Blazer perfekt an jeden Kleiderschrank an und darf somit im Herbst nicht fehlen.

Der Karo-Rock

Diesen Herbst ist der Karo-Rock besonders gehyped. Egal ob in Mini, Midi oder Maxi, im asymmetrischen Schnitt oder mit Rüschen, der Karo-Rock ist ein Statement-Piece diesen Herbst. Und sein wir mal ehrlich, es sieht auch ziemlich schick aus.

 

 

Ein Beitrag geteilt von Michaela Wissén (@michawissen) am

 

Der Karo-Schal

Der ultimative Begleiter bei kaltem Wetter ist der Karo-Schal. Man kann sich perfekt darin einwickeln und ist trotzdem noch stylisch unterwegs. Auch ist er die perfekte Option für alle, die nicht ganz in Karomuster rumlaufen wollen, sondern nur ein paar Akzente setzten möchten.

Das Karo-Kleid

Wer sich dem Trend voll und ganz hingeben will, für den ist das Karo-Kleid die perfekte Option. Als Etuikleid ist es super bürotauglich, als Shirtkleid passt es wunderbar in den Alltag. Und vor allem liegt man voll im Trend.

Die Karo-Hosen

Wer es etwas legerer mag, kann perfekt zur Karo-Hose greifen. Auch sie findet momentan in allen Formen und Farben und kann so vom schicken bis zum lässigen Outfit alles kombinieren.

Wir lieben Karo-Muster einfach! Es ist vielseitig kombinierbar und passt einfach in jeden Kleiderschrank. Also, worauf wartet ihr noch!

 

Titelbild: unsplash/ freestocks.org