Neue Designerkollektion: Moschino und H&M

Dieses Jahr wurde die große Neuigkeit endlich bekannt gegeben. Die Wahl für H&Ms neue Haute-Couture-Kollaboration ist auf Jeremy Scott und Moschino gefallen. Wir stellen euch den Mann vor, der mit seiner bisherigen Kleidung schon ein Denkmal gesetzt hat.

Jeremy Scott ist ein US-amerikanischer Modedesigner. Er ist der Kreativdirektor des Modehauses Moschino und alleiniger Inhaber seines Labels. Seit der Einführung seiner Marke in Paris im Jahr 1997 hat sich Scott einen Namen als „Designer der Popkultur“ gemacht und als „letzter Aufständischer der Mode“.  SpongeBob auf Pullis, McDonald’s-Stickereien auf Portemonnaies und sogar eine komplette Barbie-Kollektion. Aber die Kleidung ist keineswegs nur ein Gag.

 

Scott ist bekannt für seine Entwürfe von Kleidung, Accessoires und Schuhen für Adidas und Moschino und hat konsequent mit verschiedenen Prominenten zusammengearbeitet, wie Björk, Katy Perry, Madonna, Nicki Minaj, Miley Cyrus, Beyoncé, Lady Gaga, Molly Meldrum, Ariana Grande, Kanye West, Demi Lovato, Selena Gomez, Justin Bieber, M.I.A., Rita Ora, Grimes und Samuli Cantell. Als früher Befürworter der Verschmelzung von High Fashion und Streetstyle entwirft er Entwürfe, die oft mit Pop-Kultur-Ikonen versehen sind.

 

Rund um den Globus sind die Leute verrückt nach Scotts Mischung aus Kitsch und Innovation. Diesen Herbst gibt er ihnen, wonach sie verlangen. Scott tut sich mit H&M zusammen und nutzt damit die einmalige Gelegenheit, seine ausgelassene Ästhetik zum ersten Mal auch der breiten Masse zugänglich zu machen.

 


„Es soll ein bisschen wie eine Greatest-Hits-Kollektion sein, aber trotzdem wird sie auch ganz neu und frisch, versprochen.“ , Jeremy Scott über die kommende H&M-Kollektion.


 

H&Ms Kreativberaterin Ann-Sofie Johansson sagte, die Partnerschaft sei die perfekte Zusammenarbeit für die Modebranche im Moment und mische Pop, Street Culture, Logos und auch Glamour miteinander. Moschino wird in die Fußstapfen der äußerst erfolgreichen Erdem-Zusammenarbeit von 2017 treten, mit einer Kollektion aus Damenkleidung, Herrenbekleidung und Accessoires.

 

Wir sind gespannt, denn ab dem 08. November wird die Kollektion in den Stores erhältlich sein.

Quelle Titelbild: youtube/ H&M