Die neue Ikea Kollektion – inspiriert vom Weltraum

Der Möbelriese Ikea greift, mit seinem neuen Weltraum-inspirierten Kollektion, nach den Sternen. Inspiriert von der Marsstation in Utah präsentiert Ikea die neue Kollektion „Rumtid“. Der Relaunch der Möbel soll aber leider noch auf sich warten lassen und erst 2020 für begrenzte Zeit in die Ikea-Läden kommen.

DIE US-WELTRAUBEHÖRDE & DIE SCHWEDISCHE MÖBELFIRMA

Im vergangenen Jahr besuchte ein Team der schwedischen Möbelfirma Utah, und die dort gelegene „Mars Desert Research Station.“ Inspiriert von der, in der Wüste gelegenen, NASA-Station präsentierte IKEA die ersten Entwürfe eines Projekts, zukünftige kleinräumige Wohnverhältnisse gemütlich und modisch zu gestalten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von UJET (@ujetpioneers) am

RECYCELTE MATERIALEN FÜR IKEA-MÖBEL

Um sich der Raumfahrt thematisch anzupassen, beschäftigt sich die neue Kollektion mit den vorherrschenden Gegebenheiten im Weltraum: beengter Lebensraum und Mangel an Ressourcen wie Luft und Wasser. Das Ergebnis: ein modulares Möbelsystem, innovative Lichtlösungen, Indoor-Terrarien, und ein neu konzipierter Luftreiniger. Die für die Module verwendeten Röhren bestehen aus leichtem und recyceltem Furniermaterial. Dieses Material ist zudem vielseitig verwendbar und soll für weitere Möbelstücke wie Kleiderschränke, Sofa und Betten verwendet werden. Die Produktion kann fast Abfallfrei entstehen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Esquire Middle East (@esquiremiddleeast) am

Der Relaunch der Möbel soll aber leider noch auf sich warten lassen und erst 2020 für begrenzte Zeit in die Ikea-Läden kommen.

 

Quelle Titelbild: Instagram/ @adamthehooligan