honor view 20

Designer Smartphone – Das Honor View 20 feat. Moshino

Mit dem revolutionären Loch im Bildschirm und einem bombastischen Design ist das Honor View 20 ein echtes Statement für die Smartphone-Marke Honor. Wir waren in Paris beim Release dabei und erzählen euch alles über die Kollaboration zwischen der Designer Marke Moshino und dem chinesischen Smartphone-Trendbrecher.

In-Screen Kamera – Loch im Display

Die außergewöhnliche Lösung für die Selfie-kamera begeistert nicht nur IT-Fans. Beim exklusiven Event in Paris tummeln sich, neben führenden IT-Experten, auch jede Menge Instagram Influencer. Dabei möchte jeder den ersten Blick auf das ausgefallene Design des neuen Smartphones werfen.

honor
Bild: Evernine Group
honor
Bild: Evernine Group

Das View 20 bringt ein riesiges 6,4 Zoll Display mit und das bekommt ihr auch wirklich zu spüren. Das Display des Honor View 20 ist nämlich praktisch randlos. Wir haben uns aber gleich gefragt: Stört die Kamera im Bildschirm nicht total? Die Antwort ist Nein. Die sogenannte In-Screen Kamera ist schön im oberen Eck des Displays platziert und irritiert überraschend nicht einmal im Vollbild Modus. Mit dem Loch im Display löst Honor den vom iPhone gesetzten Trend der Notch ab. By the way, eine Notch ist eine Aussparung am oberen Bildschirmrand in der die Kamera sitzt.

Source: Honor

Honor View 20 feat. Moshino

Phantom Red und Phantom Blue. Das Design stammt von niemand geringerem als der italienischer Designer Marke Moshino – und die Glasrückseite ist ein wahrlicher Hingucker. Das Sogenannte Aurora Nano Design leuchtet mit seinem Glanzeffekt förmlich. Ob in schwarz, rot oder blau je nach Lichteinfall reflektiert die Rückseite und wird so zum absoluten Blickfang. Trotz der durch den riesigen Bildschirm bedingte Größe liegt das Honor View 20 richtig gut in der Hand. Im Vergleich zum Vorgänger ist das Display des View 20 nicht gebogen, das bleibt aber Geschmackssache.

Honor View 20
Source: Honor

Killer Kamera

Die Hauptkamera des neuen Honor ist der Hammer. 48 Megapixel, 3D Sensoren – die Kamera erkennt Objekte, Menschen und Tiere.  Sie passt sich entsprechend an, um euch für jedes Szenario perfekte Bedingungen zu bieten. Selbst im Nachtmodus knallen die Farben noch und starke Kontraste bringen Leben ins Bild. Die 25 Megapixel Frontkamera lässt einen auf Selfies manchmal etwas blass wirken, macht aber an sich sehr schöne unverwackelte Bilder.

Honor View 20
Source: Honor

Features

Für 570 Euro dürfen aber neben einer guten Kamera und einem killer Design natürlich auch Basics nicht fehlen. Das Honor View 20 lässt sich ganz smooth bedienen und macht auch bei aufwändigeren Apps nicht schlapp. Mit wahlweise 128 GB oder 258 GB ist sehr viel Platz für Musik und Fotos geboten. Wem das nicht reicht, reicht das Handy nicht, da es nicht mit einer SD-Karte erweitert werden kann. Honor bleibt zum Glück Old-School und gibt nicht die gute alte Kopfhörer-Buchse ab. Mit dem großen Akku bleibt der Alltag auch entspannt, dabei hält das Smartphone rund zwei Tage ohne Laden aus. Wenn’s dann soweit ist dauert es dank Quick-Charge eh nur 1,5 Stunden bis man wieder mit vollem Akku auf die Straße kann.

Fazit

Mit außergewöhnlichem Design und dem Loch im Bildschirm ist das Honor View 20 momentan optisch wohl das ausgefallenste und modernste Handy auf dem Markt. Die starke Kamera und angenehme Haptik sorgen für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ab 570 Euro ist das neue Trend-Phone überall erhältlich.

 

Quelle Titelbild: youDressed.com