Crop-Tops tragen wie die Stars – der Fashion Trend im Sommer

Crop-Tops sind dieses Jahr nicht mehr aus unseren Kleiderschränken wegzudenken. Wir zeigen euch die coolsten Styles der Stars als Inspiration für eure Outfits mit dem It-Piece.

Die Crop-Top Königin im eleganten Look

Die Queen des Trends ist Emily Ratajkowski. Seit ihrem Auftritt in Robin Thickes Musikvideo zu „Blurred Lines“ (ebenfalls bauchfrei!) und ihrem darauffolgenden Erfolg zeigt sie ihren Sixpack zu jedem Anlass und in allen Kombinationen. Hier im schicken Look mit geknoteter Bluse im 50s-Flair.

Ein Beitrag geteilt von Emily Ratajkowski (@emrata) am

Gigi’s Festival Look

Auch Model Gigi Hadid ist immer wieder mit kurzen Tops zu sehen. Außerhalb vom Laufsteg setzt sie im Sommer auf einen entspannte Kombination aus schlichtem Oberteil zu Levis und Sneakern. Die Body-Chain unter ihrem Top, mehrere Goldkettchen und bunte Armbänder unterstreichen den Festivallook.

 

pre-cardi lunchin 🌭🍋🌵 Ein Beitrag geteilt von Gigi Hadid (@gigihadid) am

Im Designerlook in Italien

Bella Hadid steht ihrer Schwester in der Outfitwahl um nichts nach. In Mailand ist sie mit kurzem Turtleneck-Top zu High-Waisted Versace-Shorts und passenden weißen Boots unterwegs.

perfect day in Milan 🌻

Ein Beitrag geteilt von 🦋 (@bellahadid) am

Auf dem roten Teppich in Chanel

Auch vor den roten Teppichen macht der Trend keinen Halt. Vom Fotoshooting zum Tribeca Film Festival? Suki Waterhouse behält ihr Chanel-Outfit gleich an und zeigt sich mit freiem Bauch.

 

@owengould going for casual Ein Beitrag geteilt von Suki Waterhouse (@sukiwaterhouse) am

Das beliebteste Oberteil der Saison – so vielseitig designed und kombiniert findet jeder ein Outfit, das ihm gefällt und das er tragen kann. Zusammen mit High-Waisted-Shorts oder -Rock wird nur die schlanke Stelle zwischen Rippen und Bauch betont, mit  Sixpack à la Ratajkowski rutscht die Hose auch mal auf die Hüfte. Dank High-End-Marken wie Chanel ist das Crop Top sogar auf den Laufstegen und roten Teppichen zu sehen.

 

Quelle Titelbild: Unsplash/ ian dooley